Bilderchen

Montag, 20. Juni 2016

Bilderchen und Computer

Heute war wieder Zeit für einen upload auf
https://indodeutscherphotomarathonblog.wordpress.com/
- und auch wenn das Thema "homemade" war und ich zur Zeit recht viel an meinem kleinen neuen Spielzeug "Raspberry Pi"
indogerman photomarathon - homemade 1
herumbastele, habe ich mich doch für einen anderen Zirkel entschieden...

Sonntag, 19. Juni 2016

homemade

Zum ersten mal seit ewigen Zeiten weiß ich das Thema, zu dem ich morgen vier Photos hochladen muss ( https://indodeutscherphotomarathonblog.wordpress.com/ ).Undich habe im Lauf der Woche auch gleich drei Serien gemacht, jetzt muss ich nur noch entscheiden, welche ich bearbeite und hochlade, sie gefallen mir alle thematisch, obwohl die photos an sich allesamt nicht genial sind, aber egal ...

Montag, 8. Februar 2016

nix

Für den indo germanischen Photoblog fehlen mir bisher die Photos - ich muss bis 17:30 Cambridge Zeit noch vier Photos "Wolkengeschichten" hochladen, bisher habe ich eigentlich nix. Aber schauen wir mal, ob ich was aus den Flug-Photos zaubern kann oder eben doch aus dem Blick, den ich von meinem Schreibtisch aus habe ...

Sonntag, 10. Januar 2016

fast schon stressig

Die Arbeit an dem neuen Photoblog, den ich mit einem Freund mache ( https://indodeutscherphotomarathonblog.wordpress.com/ ) artet manchmal fast in Stress aus: jeden Montag um 16:30 deutscher Zeit laden wir jeweils vier Photos hoch, die im Laufe der vorhergehenden Woche entstanden sein sollten - bisher haben wir uns daran gehalten und nichts altes hochgeladen).
Heute ist mir absolut nichts eingefallen zum Thema "Geschwindigkeit" - in der vorausgehenden Woche hatte ich zwar die geniale Idee, verschiedene Leute und Sachen durch das Messfeld eines Geschwindigkeitsanzeigers laufen, fahren, rennen zu lassen, wie sie in Deutschland an vielen Ortseingängen stehen, um den Verkehr abzubremsen. Das wäre einspannendesProjekt geworden, mit einem Hund, einem Jugendlichen rennend und auf dem Fahrrad sowie einem Auto zum Beispiel, aber leider bin ich dazu nicht mehr gekommen, solange ich in Deutschland war - immerhin habe ich gesehen, wie der Jugendliche das Gerät locker auf 22 Kilometer brachte ...
Tagelang dachte ich also darüber nach, was ich wie photographieren könnte und hatte einfach keine Idee. Und als ich endlich gemütlich einen Mittagsschlaf machte, hatte ich die Idee - und dafür musste ich sofort aufbrechen und losfahren, bevor es dunkel würde ...
manchmal kann so ein Projekt wirklich anstrengend sein ...
indogerman photo marathon - speed - preperations 01

Dienstag, 8. Dezember 2015

Wo macht man Bilder zum Thema "Fliegen"

Für unser neues Projekt eines "Indodeutschen Photomarathons" musste ich diesmal Photos zum Thema "fliegen" machen (nicht "Fliege", das Insekt, sondern das Verb "fliegen"). Zufällig haben wir Bekannte, die im Labor neben dem Insektenfluglabor arbeiten, also gingen wir genau dahin, in das Labor, in dem im Nationalen Zentrum zur Biologischen Wissenschaft, ein paar Leute das Bewegungsverhalten von Insekten erforschen, zum Beispiel die Ströme die im Nervensystem von Motten fließen, wenn sie fliegen. Dazu gibt es dann einen Flugsimulator, in den diese Motten eingespannt werden. Die Antennen werden mit einem extrem feinen Draht stimuliert, der durch einen Lautsprecher, über den verschiedene Töne abgespielt werden, in Bewegung versetzt wird, mit einem künstlichen Lichthorizont aus Kreisförmig angeordneten Leuchtdioden, die in unterschiedlichen Sequenzen leuchten, wird eine Bewegung im Raum simuliert etc. etc - zu sehen gibt es da nicht viel außer Kabeln, elektronischen Bauteilen, die ich nicht verstehe, ein paar Einstellrädern, viel Chaos, ein paar Tafeln für Notizen, Ersatzteile - lauter unphotogener Kram eben, und gar nichts, das fliegt, der Aufbau einer solchen Versuchsanordnung dauert Jahre, die eigentlichen Flugversuche ein paar Wochen (mit Flügen von jeweils einigen Minuten) und die Auswertung danach dann wieder Monate - im Augenblick gab es eben gerade keine Flüge.
Aber interessant trotzdem. Wir haben jenen Flugsimulator gesehen, einen Windkanal für Fruchtfliegen, sogar ein paar Fruchtfliegen im Glas, ein paar Motten im Schlafzustand, viel technisches und ein paar tolle Leute, die uns absolut Ahnungslosen alles zu erklären versuchten.

break

Mittwoch, 21. Januar 2015

die besten Bilder ...

... könnte man immer dann machen, wenn man die Kamera zu Hause gelassen hat.
Ich dachte ja nicht, dass ich irgendwelche Photos machen wollen würde auf dem Weg zum Service, wo ich das Motorrad abgeholt habe.
Aber natürlich gerade dann, wenn ich ohne Kamera unterwegs bin, sitzt da ein kleiner Junge, 12, 13 Jahre alt, am Straßenrand und macht Hausaufgaben - er hat einfach so auf der Straße sitzend, eine recht komplizierte Zeichnung abgemalt - und das, was ich so im vorübergehen und kurz stehen bleiben sehen konnte, sag recht gelungen aus ...

Sonntag, 4. August 2013

Homepagepflege

Lange habe ich mich nicht mehr um meine HP gekümmert, was allerdings auch schwierig ist, nachdem ich damals vor drei Jahren einen Computer mit sämtlichen Einstellungen verloren habe, die ich allmählich wieder herstellen muss, wenn ich in der HP arbeiten will ...
Immerhin habe ich in die aktuelle Galerie ein paar Bilder hochgeladen, akutelle eben, was sonst ;-)

riksha man

Freitag, 2. August 2013

Komisch

seit langer Zeit dümpelt mein Flickr-Account bei 50 bis 80 Clicks pro Tag, seit drei Tagen jedoch hat er sich wesentich gesteigert, verrat mir doch mal einer, warum?

13-08-02-stats

Montag, 11. Juni 2012

nach Jahren endlich realisiert

Für eine alte Idee hatten wir schon vor ewiger Zeit aber mindestens vor einem Jahr eingekauft, jetzt hatten wir endlich auch ein Model dafür und haben am Donnerstag ein shooting gemacht, endlich mal wieder nicht irgendwelchen Mist, der auf vergammelten Wegen Port Saids verloren wurde oder auch einfach so weggeworfen, sondern tatsächlich mal wieder ein richtiges Shooting mit Idee und Anstrengung und Blitz und Werkeln und Basteln ...

glitter 02

Und heute abend machen wir vielleicht weiter

Sonntag, 22. April 2012

Bin bei B.

kaum war ich da, sollte ich auch schon überlegen, was für ein Photo wir machen - die Idee, die entstand, war dann aber doch eher spontan ;-)

cup board 02

Aktuelle Beiträge

Dass man abgenommen hat...
,... merkt man spätestens dann, wenn man nach...
erik-n - 16. Sep, 16:30
Ausländergesetze
Jetzt ist es amtlich, S. wird auf absehbare Zeit kein...
erik-n - 7. Sep, 17:57
hören
Ich höre wieder ganz viele Hörspiele. Vor...
erik-n - 4. Sep, 17:46
Ja der blaue Schlach...
Ja der blaue Schlach sieht total verwischt aus, da...
NBerlin - 26. Aug, 09:54
Verzerrung
Beim letzten Besuch in der Türkei ging mein Standardobjektiv...
erik-n - 14. Aug, 17:23

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Status

Online seit 3633 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Sep, 16:30

Web Counter-Modul


ägyptische Zeiten
Auf den Ohren
Auf nach Indien
Bilderchen
Fundstücke
für die menschheit nix großes
Hohe Zeiten
house art
indische Zeiten
photozeiten
Splitterzeiten
Tatort
Traumzeit
türkische Realität
Türkishe Realität
unterzeitwegs
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren